Freitag, 31. Oktober 2014

Dr. Rüdiger Müller-Isberner und die Pfleger stellen per Aktenlage im Sinnne des klinikleiter Negative Analysen.

Nochmals Angehörige die im Sinne des Patienten handeln, denen dreht man aus allem einen Strick, mir wurde sexuelle Belästigun unterstellt. Ich bin schädlich  für meinen Sohn 

Weitere Lügen der Pfleger und Psychologen der Vitos Klinilk Haina, Riedstadt, Gießen.
ALS ICH MEINEN SOHN NOCH BESUCHEN DÜRFTE WURDE ICH ABGEWIMMELT. 

MEIN SOHN WOLLE MICH NICHT SEHEN ODER DER BESUCH DER MUTTER MACHE IHN AGRESSIV!
Nach Telefonat sagten diese pfleger Klaudiusz sei agressiv nach Gespräch mit Mutter.

Besonders Schlimm war Psychologe Markus Müller in Riedstadt.

MAN FINDET IMMER ETWAS  ZUM BEISPIEL:

wegen Veröffentlichungen im Internet oder gar wegen Beschwerde vor dem Europäischen Gerichtshof werden Gefangene der Forensik wochen- und monatelang isoliert, bekommen totale Kontaktsperre und die Angehörigen Hausverbot. "


Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, dass die veröffentlichten Berichte der Realität entsprechen.
Nicht mal das elementare Recht auf juristischen Beistand wird gewährt.
Da werden die Briefe an den Rechtsanwalt nicht ´weitergeleitet,
da wird die Rechtsanwalts-post vom Personal gelesen . . .

Es häufen sich diese Berichte aus der Psychiatrie Mühlhausen und Haina an meinem Telefon.

Eigenartiger Weise kommen diese Täter überhaupt nicht ansatzweise auf die Idee, dass mit ihren Handlungen etwas nicht stimmen könnte, dass sie Unrecht tun, dass sie Gewalt-tätig sind . . . . das ist mir unverständlich. Wie kaputt muss ein Mensch sein, der Schutzbefohlene foltert, chemisch mit Nervengiften malträtiert, ermordet und dann noch selbst meint - das wäre die Rettung der Menschheit oder Medizin. . .

Oder liegt das daran, weil eine Gruppe dieser Perverslinge zusammnen hockt und sich gegenseitig aufputscht ?

So lange sie fürstliche belohnt werden und im Auftrag handeln, wie Rüdiger Müller-Isberner

Die Justiz habe er fest im Griff - die kommen ihnen nicht zu nahe. Die Politiker ebenfalls - auch wenn nur 30 Leutchen anwesend sind - um die Gewalt der Psychiater und deren Zuhälter zu legalisieren - es ´wird gemacht. Und die Staatsanwaltschaft hat im Fall Klaudiusz °palm immer wieder bewiesen, wessen geistes kind sie sind.
Da braucht nicht mal auf meine  Schreiben des Sozialministeriums Hessen zu , die  sie sich eindeutig und offen auf die Seite der Psychiater stellen - obwohl sie angeblich Kontrolle durchführen würden.


Alles nur ein Show schau den Menschen auf die Hände, was sie tun - Worte lügen, wenn persönliche egoistische Interessen dahinter stehen.


Hochstapler-Biografie: Lockruf des schönen Scheins erlegen

 "Stil"                                                      "Störung"

Gewissenhaft, sorgfältig                            Zwanghaft

Ehrgeizig, selbstbewusst                           Narzisstisch

Expressiv, emotional                                 Histrionisch

 -Wachsam, misstrauisch                          Paranoid
 -
Sprunghaft, spontan                                  Borderline

 Anhänglich, loyal                                       Dependent

Zurückhaltend, einsam                             Schizoid

Kritisch, zögerlich                                      Passiv-aggressiv

Selbstkritisch, vorsichtig                          Selbstunsicher

Ahnungsvoll, sensibel                               Schizotypisch

 Abenteuerlich, risikofreudig                     Antisozial, dissozial
Betroffene dürfen sich gerne an mich wenden, ich werde Angehörige unterstützen und ihnen als Zeugin beistehen.
Bitte haben Sie keine Angst diese Menschen werden ihre Angehörige in Forensik sowieso quälen und bei Gericht lügen verbreiten. Nicht krankheitseinsichtig und weiterhin gefährlich so sind die Aussagen der Klinik. Nach Besuch von Eltern verschlechtert sich sein Zustand. Er ist agressiv usw. habe das alles selber erlebt und habe schrifliche Beweise, die jeder sehen kann falls er das möchte. Ein Büro voll Akten von dieser Vitos klinik und das selle ich jedem zur Verfügung falls er das möchte.
 
Stansartaussage von den Pflegern und sogenannten Ärzten. Diese Klinik hat nur ein Interesse ihren Angehörigen standartmäßig zu medikamentieren, wer das nicht möchte ist nicht krankheitseinsichtig.
Wer diesen Psychiatern widerspricht lebt gefährlich und das ist seit Gustl Mollath in Dutschland bekannt. Ich werde das überall auch an den Präsidenten schicken. Angehörig schreibt  Herr Juan Mendez über eure Erfahrungen mit dieser Klinik vitos Dr. Rüdiger Müller Isberner.
 
Hier die Adresse
 
Kommentar veröffentlichen