Donnerstag, 13. November 2014

Hausverbot sind in der Vitos Klinik die Regel und die Klinik lügt über Angehörige und unterstellt den Insassen Straftaten
Hier Beweise:

Über 1 Jahr Hausverbot für Gerichtlich bestellte Betreuerin, Grund :"Am 25.07.2006 gaben sie Pfortenmitarbeiterin gegenüber an, Sie hätten keinerlei Ausweisdokumente bei sich und können lediglich einem Führeschein vorlegen"

Hier beweiße:


Kommentar veröffentlichen