Sonntag, 17. Mai 2015

t.wolf@LG-Marburg.justiz.hessen.de

t.wolf@LG-Marburg.justiz.hessen.de

Sehr geehrter Herr Dr. Wolf,

Sie bekommen bestimmt viele Beschwerden von Patienten die noch den Mut dazu haben, andere Patienten haben Angst. Wer einmal fixiert und isoliert worden ist, trägt große Schäden davon . Spiegel http://www.spiegel.tv/filme/bbc-isoliert-einsamkeitsexperiment-total-isolation. Mein Sohn wurde in der Vitos Klinik zum Pflegefall gemacht. Sie haben mir versprochen das mein Sohn in eine Hirnschädeltraum Klinik kommt, doch das war nicht der Fall.

Die Beschwerden der Patienten sind begründet. Ich frage mich wer hier gefährlich ist, Patienten oder die sogenannten Ärzte. Erpressung ist doch eine Straftat. Die Klinik hat bei Klaudiusz gelogen, Klaudiusz war fixiert, als man behauptete er sei auf Krankenschwester los. Die Medikamente haben ihn von Jahr zu Jahr verwirrter gemacht.

Sie sollten sich besser informieren wie schädigend die Medikamente sind. In der Presse in der Fankfurter Zeitung kommt ein Artikel dieser Psychiater ist Experte bei Psychosen. http://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin/neuroleptika-wenn-psychopillen-das-gehirn-schrumpfen-lassen-13379742.html

Hier das sollten sie sich anschauen, sie sollten nicht immer dieser Stellungnahmen der Klinik folgen, denn die Stellungnahmen sind immer dieselben. Sie als Richter haben die Verantwortung und sollten sich selbst ein Bild machen und nicht die Verantwortung abgeben. In der Klinik wurde mein Sohn kaputt gemacht und jetzt weigern diese Ärzte dr. Müller Isberner und Nachfolger von Gonzalez Cabeza Dr.Schmidbauer  uns  die Patientenakte auszuhändigen.

Hier werden Menschen zerstört und erpresst. Erpressung: Wenn Du nicht machst was ich will dann kommst Du nie wieder raus und die Stellungnahme werden genauso gestaltet. Medikamente werden gewechselt das die Patienten Psychosen bekommen, das ist von der Klinik so gewollt.Es muss sich ändern hier werden Menschenrechte verletzt. Man konstruiert irgend etwas und verspricht Mitpatienten Lockerungen die Mitpatienten mit falschen Aussagen belasten.

Herr Richter wie würden Sie sich fühlen den ganzen Tag isoliert zu werden und von den Pflegern schikaniert zu werden, würden sie nicht auch mal den Ton erheben? Patienten die hier den ganzen Tag schikaniert und gegängelt werden, falls diese widersprechen werden sofort bestraft.Ich hoffe Sie werden sich für mehr Menschenrechte einsetzen.


Mit freundlichen Grüße



Kommentar veröffentlichen